Liebe Mitglieder,
auch uns als GEW beschäftigt derzeit das Coronavirus und wie wir zur Eindämmung beitragen können. In enger Abstimmung mit der GEW NRW, der Landesregierung sowie der Stadt Köln haben wir nun schweren Herzens entschieden, alle GEW Veranstaltungen bis Ende der Osterferien abzusagen.
Dies betrifft auch unsere Mitgliederversammlung zur Wahl des Geschäftsführenden Vorstands am Mittwoch, den 18. März 2020. Es wird selbstverständlich einen Nachholtermin geben, den wir bekannt geben werden, sobald sich die weitere Entwicklung der Corona-Epidemie einschätzen lässt und wieder einen normalen Betrieb zulässt.
Auch die Vorstandswahl wird hiermit auf die nächste Mitgliederversammlung verschoben, die Frist für die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist hiermit aufgehoben. Ihr könnt euch dennoch natürlich weiterhin melden, um Briefwahlunterlagen zu erhalten, hierzu bitte eine Mail an kontakt@gew-koeln.de mit dem Betreff "Briefwahlunterlagen". Sobald der Nachholtermin für die Mitgliederversammlung steht, werden wir diesen zusammen mit allen nötigen Fristen zu Wahl und Anträgen bekannt geben.

Außergewöhnliche Situationen benötigen außergewöhnliche Antworten. Dies ist eine solche Situation und so sehr wir unsere Entscheidung auch bedauern, aber sie ist zwingend nötig, um eure Gesundheit, die Gesundheit eures Umfelds und letztlich der gesamten Gesellschaft nicht unnötig zu gefährden. Es geht bei den getroffenen Vorsichtsmaßnahmen vor allem darum, die Ausbreitung zu verlangsamen und einzudämmen, um das Gesundheitssystem nicht ähnlich wie in Italien durch Tausende Kranke gleichzeitig zu überlasten und um Risikopatient*innen nicht zu gefährden. Ein Bundesland nach dem anderen gibt gerade Schul- und Kitaschließungen bekannt, heute Nachmittag wird sich NRW dazu äußern. Fakt ist: Gerade bei uns in NRW breitet sich das Virus enorm schnell aus und wir sehen uns als GEWerkschaft hier in einer besonderen Verantwortung, sinnvoll und umsichtig zu handeln.

Wir sind natürlich weiterhin für euch in der Geschäftsstelle erreichbar und auch die Rechtsberatung findet wie gewohnt statt. Wenn ihr also Anliegen habt, sind wir natürlich weiterhin für euch da.

In diesem Sinne, bleibt gesund!

herzliche GEWerkschaftliche Grüße
Eva-Maria Zimmermann
Geschäftsführerin der GEW Stadtverband Köln

 


Liebe Mitglieder der GEW Stadtverband Köln,

alle zwei Jahre wird der Geschäftsführende Vorstand von den Mitgliedern des Stadtverbands Köln neu gewählt. Wir laden euch daher ganz herzlich ein zur

Mitgliederversammlung zur Neuwahl des Geschäftsführenden Vorstands der GEW Stadtverband Köln

WANN:    derzeit abgesagt - ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben!
WO:         DGB Haus Köln, Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln, großer Saal (1. Stock).

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

  • TOP 1 – Finanzen:
    Jahresabschluss 2019
    Haushaltsplanung 2020
  • TOP 2 – Rechenschaftsbericht & Entlastung des Geschäftsführenden Vorstands
  • TOP 3 – Anträge zur Satzung & zur Wahlordnung
  • TOP 4 – Wahlen zum Geschäftsführenden Vorstand
  • TOP 5 – Themenblock: Personalratswahlen 2020
  • TOP 6 – Verschiedenes

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen bis Mittwoch, den 11. März 2020 in der Geschäftsstelle eingegangen sein. Fristgerecht eingegangene Anträge werden spätestens am Freitag, dem 13. März 2020, hier auf dieser Seite veröffentlicht.

Anträge zur Änderung der Satzung


Rechenschaftsbericht & Entlastung des amtierenden Geschäftsführenden Vorstands

Der derzeit im Amt befindliche Geschäftsführende Vorstand hat einen Rechenschaftsbericht über seine Arbeit der letzten 2 Jahre verfasst.
Dieser ist hier zu finden: Rechenschaftsbericht als PDF


Auf der Mitgliederversammlung steht der noch amtierende Geschäftsführende Vorstand für eventuelle Rückfragen zur Verfügung und kann anschließend entlastet werden. Die Mitglieder des derzeitigen Geschäftsführenden Vorstandes sind auf dieser Internetseite aufgeführt.


Neuwahlen zum Geschäftsführenden Vorstand
Kandidaturen

Neben Einzelkandidaturen sieht unsere Wahlordnung auch die Möglichkeit von Tandemkandidaturen vor, bei der zwei Personen als Tandem für einen Platz im Geschäftsführenden Vorstand kandidieren können. Tandems fungieren im Vorstand wie eine Person und haben eine Stimme, über deren Abgabe sie sich einigen müssen.

Es wurden Kandidaturen für insgesamt 9 Plätze im Geschäftsführenden Vorstand eingereicht, darunter 7 Einzelkandidaturen und 2 Tandems.  Alle Kandidaturen sind fristgerecht eingegangen und die Mandatsprüfung seitens des Wahlausschusses hat ihre Zulässigkeit bestätigt. Auf der Wahlversammlung am 18. März 2020 können sich die Kandidat*innen vorstellen und befragt werden. Alle Kandidaturen sind hier einzusehen:

Nick Bauermeister

Nick Bauermeister
Fachgruppe Gesamtschule

Neuwahl des GfV

Frauke Eilers
Fachgruppe Berufskolleg

Neuwahl des GfV

Barbara Hünning
Fachgruppe Gesamtschule

Neuwahl des GfV

Henning Frey
Fachgruppe Berufskolleg
Vorstellungstext

Neuwahl des GfV

Julian Gürster
Fachgruppe Gymnasium
Vorstellungstext

Neuwahl des GfV

Ulla Hippe
Fachgruppe Gesamtschule

Neuwahl des GfV

Elke Hoheisel-Adejolu
Fachgruppe Grundschule

Neuwahl des GfV

Silke Knabel
Fachgruppe Grundschule

Neuwahl des GfV

Berkan Kar
Fachgruppe Kita

Neuwahl des GfV

Guido Schönian
Fachgruppe Gesamtschule

Neuwahl des GfV

Stefan Schüller
Fachgruppe Gymnasium


Wie kann ich wählen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du wählen kannst:

  1. Stimmabgabe auf der Mitgliederversammlung am 18. März 2020
  2. per Briefwahl: Hierzu musst du formlos beim Wahlausschuss Briefwahlunterlagen beantragen (per E-Mail mit dem Betreff "Briefwahlunterlagen" an kontakt@gew-koeln.de, per Post an die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Stadtverband Köln, Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln, oder telefonisch in der Geschäftsstelle unter 0221-516267).


Wichtige Fristen bei der Briefwahl:

  • Der Antrag auf Briefwahlunterlagen muss spätestens bis zum Beginn der Wahlversammlung (18. März 2020, 17.30 Uhr) beim Wahlausschuss eingegangen sein. Auch auf der Wahlversammlung anwesende Mitglieder können noch bis zur Eröffnung des Wahlgangs Briefwahlunterlagen beantragen.
  • Die Stimmabgabe per Brief muss spätestens bis Mittwoch, den 1. April 2020, um 18.00 Uhr beim Wahlausschuss in der Geschäftsstelle eingegangen sein.

Fragen zur Wahl? Melde dich!

Wenn du noch Fragen zum Wahlverfahren oder zur Wahl generell hast, melde dich gerne in der Geschäftsstelle! Fragen an die Kandidat*innen können ausschließlich auf der Mitgliederversammlung gestellt und dort von ihnen beantwortet werden.