Gewerkschaftssekretär*in gesucht

Beim Stadtverband Köln der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist ab Juli 2019 (nach Absprache auch früher) die Stelle der geschäftsführenden Gewerkschaftssekretärin / des geschäftsführenden Gewerkschaftssekretärs neu zu besetzen.


Der Gewerkschaftssekretär/die Gewerkschaftssekretärin leitet die Geschäftsstelle auf der Grundlage der Beschlüsse der gewerkschaftlichen Gremien.

 

Aufgaben:

  • Selbstständige Bearbeitung von politischen Schwerpunktaufgaben
  • Selbstständige Entwicklung und Erstellung von Analysen, Konzepten, Stellungnahmen, Publikationen und Referaten
  • Bearbeitung bildungspolitischer und kommunaler Themen in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführenden Vorstand
  • Unterstützung der Gremien wie Vorstände, Fachgruppen und Arbeitskreise
  • Aktivitäten zur Mitgliederwerbung und Mitgliederbindung
  • Mitarbeit in Gremien und Arbeitskreisen
  • Kommunikation der politischen Ziele der GEW Köln nach außen im Rahmen der Richtlinien und Beschlüsse des Geschäftsführenden Vorstandes
  • Organisatorische und inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Aktionen und Seminaren sowie Unterstützung betrieblicher Kampagnen
  • Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination der Bildungsarbeit
  • Interne Organisation und Verwaltung
 

Wir erwarten:

  • Die Vertretung der politischen Ziele der GEW
  • Engagement, Initiative und Führungsqualitäten bei der Umsetzung von politischen und organisatorischen Vorgaben
  • Hohe Sozialkompetenz, Bereitschaft zur Teamarbeit, Belastbarkeit und Flexibilität, Verhandlungsgeschick und hohe kommunikative Fähigkeiten
  • Übernahme von Verantwortung
  • Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit mit unregelmäßigen Arbeitszeiten, montags bis donnerstags auch bis in die Abendstunden

Wir setzen voraus:

  • Einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss oder gleichwertige fachliche Kenntnisse
  • Sichere Beherrschung der einschlägigen Computerprogramme, Umgang mit sozialen Netzwerken und weiteren Internet-Anwendungen
  • Komplexe Methoden- und Problemlösungskompetenzen für neuartige Probleme und Situationen, für die keine bekannten Handlungsmuster zur Verfügung stehen bzw. für Verhandlungen mit erheblichen Interessensunterschieden
  • Komplexe organisatorische Kompetenzen zur Planung und Koordination einer größeren Anzahl von heterogenen Aufgaben
  • Betriebliche und gewerkschaftliche Erfahrungen sind  von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine vielseitige Tätigkeit mit politischen und betrieblichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle auf der Basis einer 38,5 Stunden-Woche
  • Gute Arbeitsbedingungen und kollegiale Zusammenarbeit
  • Eine Beschäftigung nach den Anstellungsbedingungen des DGB
 
Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen aussagekräftigen Unterlagen erbitten wir bis spätestens 18. März 2019 an die:

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Stadtverband Köln
zu Händen Frau Angela Bankert
Hans-Böckler-Platz 1
50672 Köln

Rückfragen unter E-Mail:  kontakt@gew-koeln.de oder T: 0221-516267