GEW-Köln

Solidarisch in der Energiekrise

Kundgebung am 10.11.2022 um 17 Uhr in Köln-Deutz auf dem Ottoplatz: Die explodierenden Gas-, Strom- und Lebensmittelpreise bringen Beschäftigte im Niedriglohnbereich, prekär Beschäftigte, Auszubildende und Studierende, Migrant*innen, Rentner*innen, Arbeits- und Wohnungslose in Existenznöte, selbst gut bezahlte Fachkräfte in finanzielle Engpässe und gefährden Unternehmen der Daseinsvorsorge, Träger...

GEW-Köln

Große Aufgaben – kleiner Bildschirm

Einladung zur gewerkschaftsöffentlichen Podiumsdiskussion am 23.11.2022: Die von der Stadt Köln beschafften Dienst-iPads bringen im Arbeitsalltag der Lehrkräfte eine Vielzahl von Problemen mit sich. Im Unterschied zur multimedialen Nutzung im Unterricht sind die Geräte zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben, insbesondere der Erstellung von mehrseitigen Gutachten und Zeugnissen, Führung von...

GEW-Köln

Mitgliederversammlung zur Neuwahl des GfV

Mitgliederversammlung am 30.11.2022: Der Geschäftsführende Vorstand (GfV) in Köln wird gemäß unserer Satzung alle zwei Jahre neu gewählt. Er leitet die laufenden gewerkschaftspolitischen, organisatorischen und finanziellen Geschäfte des Stadtverbands. Er führt die ihm vom Erweiterten Vorstand übertragenen Aufgaben durch und ist dem Erweiterten Vorstand sowie der Mitgliederversammlung...

GEW-Köln

Tarifrunde TVöD 2023

In der Tarifrunde 2023 fordern die Gewerkschaften 10,5 Prozent, mindestens 500 Euro mehr Gehalt monatlich für die im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen Beschäftigten. Das teilte die GEW am 11.10.22 in Berlin mit. „Wir brauchen spürbare Gehaltserhöhungen. Alles wird teurer. Im Supermarkt, an der Tankstelle, beim Bäcker: Auch die Beschäftigten im öffentlichen Dienst spüren die Inflation in...

GEW-Köln

Fragebogen zur aktuellen Situation von HSU-Lehrkräfte

Unser Ausschuss LEMK (Lehrer*innen und Erzieher*innen von Migrantenkindern) möchte mit einer Fragebogen-Aktion einen Überblick über die Arbeitssituation von HSU-Lehrkräften bekommen. Die GEW wird die anonymisierten Daten nutzen, um gegenüber dem Ministerium nachdrücklich eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu fordern. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele HSU-Lehrkräfte in Köln den...

GEW-Köln

GEW NRW kritisiert langen Stufenplan

A 13 für alle kommt - ein großer Erfolg für die GEW NRW! Leider mit großen Wermutstropfen: Schwarz-Grün hat den Stufenplan für "A 13 für alle" vorgestellt; bis 2026 sollen Beschäftigte auf eine verfassungsgemäße Besoldung warten. Die Bildungsgewerkschaft wird für eine Verkürzung des Planes kämpfen.

Geschäftsführender Vorstand

Der Stadtverband Köln der GEW wird durch einen 11köpfigen geschäftsführenden Vorstand geführt.
Alle Mitglieder in der Übersicht.

Geschäftsstelle

Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln
Telefon +49 221 516267
Telefax +49 221 525446
E-Mail kontakt@gew-koeln.de
facebook.com
@GewKoln
youtube.de

Bürozeiten

(außerhalb der Schulferien)

Montag, Dienstag und Donnerstag
10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Mittwoch
10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag
10.00 Uhr - 13.00 Uhr

telefonische Rechtsberatung:
Montag & Donnerstag
von 17 Uhr - 19 Uhr

GEW-Köln

Werden Sie Teil der GEW NRW

Warum warten? In nur drei Klicks zur Anmeldung!

Vorteile im Überblick